Gülsen liest / Podcast

Als das Wasser ausgetauscht wurde

Diesmal liest die liebe Burcak eine Derwischengeschichte vor 🙂

Burcak ist Lehrerin an einer Realschule und ebenso Lehrerin für den Alevitischen Religionsunterricht.

Die Überlieferung bringt Dhun-Nun, den Ägypter (gestorben 860 n. Chr.) und den berühmten Autor dieser Geschichte, häufig mit einem Zwei der Freimaurerei in Verbindung. Sicher ist Dhun-Nun die früheste Gestalt in der Geschichte des Malamati-Derwischenordens, von dem Gelehrte des Westens oft sagen, er habe auffalende Ähnlichkeit mit dem Handwerk der „Maurer“. Von Dhun-Nun wird gesagt, er habe die Bedeutung der Pharaonischen Hyropglyphen wiederentdeckt. In der vorliegenden Form wird dieses Geschichte Sayed Sabir Ali-Shay, einem Heiligen des Chisthi-Ordens zugeschrieben, der 1818 starb.

Den Blogbeitrag könnt Ihr hier auch gerne noch einmal durchlesen 🙂

Als das Wasser ausgetauscht wurde

Author

orientinokzident@gmail.com

Schreibe einen Kommentar