Das Mooladhara Chakra

Was sind Chakren? In der Indischen, fernöstlichen „Philosophie des Menschen“ und auch in der Medizin werden 114 Chakren benannt und erkannt. In […]

Read More

Das Problem mit der Sozialdemokratie

Das Problem der Sozialdemokratie Als ehemalige Mitarbeiterin einer der größten Gewerkschaften in Deutschland, habe ich einiges an Entwicklungen beobachten dürfen. Was mir […]

Read More

Als das Wasser ausgetauscht wurde

Die Überlieferung bringt Dhun-Nun, den Ägypter (gestorben 860 n. Chr.) und den berühmten Autor dieser Geschichte, häufig mit einem Zwei der Freimaurerei in Verbindung. Sicher ist Dhun-Nun die früheste Gestalt in der Geschichte des Malamati-Derwischenordens, von dem Gelehrte des Westens oft sagen, er habe auffalende Ähnlichkeit mit dem Handwerk der „Maurer“. Von Dhun-Nun wird gesagt, er habe die Bedeutung der Pharaonischen Hyropglyphen wiederentdeckt. In der vorliegenden Form wird dieses Geschichte Sayed Sabir Ali-Shay, einem Heiligen des Chisthi-Ordens zugeschrieben, der 1818 starb.

Read More

Als das Wasser ausgetauscht wurde

einst wandte sich Hizir der Lehrer des Moses, mit einer Warnung an die Menschheit. An einem bestimmten Tage, so sagte er, werde […]

Read More

Pornos, aber bitte mit Stil

Warum ausgerechnet so ein Beitrag Ich habe das Gefühl, wenn ich in die sozialen Medien schaue, das es momentan zu einer Art […]

Read More

Mein Weg als Marketingtante

Irgendwie immer Verkauf Es scheint mir als altes Steppenkind im Blut zu liegen, Dinge zu Verkaufen :-D. Laut Aussage meines Vaters waren […]

Read More

Die Pforten des Paradieses

Dies ist eine besonders beliebte Lehrgeschichte der Derwische. Manchmal taucht sie unter dem Titel „Das Gleichnis von der Unachtsamkeit“ auf. Auch als Volkserzählung ist sie gut bekannt, aber ihr Ursprung ist vergessen. Einige haben sie Hazirat Ali zugeschrieben, dem Vierten Kalifen. Andere sagen, sie sei so bedeutend, dass sie sich auf geheimnissvolle Weise vom Propheten selber herleite. Allerdings steht fest, dass sie sich in keiner der bezeugten „Traditionen des Propheten“ finden.
Die dichterische Form, in der sie hier wiedergegeben ist, stammt aus den Werken Amil Babas,  eines kaum bekannten Derwisches des 17. Jahrhunderts, in dessen Schriften behauptet wird, dass der „wahre Autor derjenige sei, dessen Werk anonym ist. denn auf diese Weise steht niemand zwischen dem Lernenden und dem was gelernt werden soll.“

Read More

Die Geschichte von der Sandwüste

Diese schöne Geschichte wird in vielen Sprachen mündlich überliefert. bei den Derwischen und ihren Schülern wird sie immer wieder erzählt. Sir Fairfax Catwright hat sie in seinem 1899 in England veröffentlichten „Mystische Rose im Garten des Königs“ verwendet. Die vorliegende Fassung stammt von dem Tunesier Awad Afifi der 1870 gestorben ist.

Read More

Die Geschichte von der Sandwüste

ein Strom floss von seinem Ursprung in fernen Gebirgen durch sehr verschiedene Landschaften und erreichte schließlich die Sandwüste. Genauso wie er alle […]

Read More

Das Wasser des Paradieses

Das Wasser des Paradieses ist eine wunderbare Geschichte die aufzeigt, wie wertvoll jedes Wissen in Verbindung mit Erfahrung ist. Sie ist auch bekannt als die Geschichte „von den zwei Welten“ und stammt von Abu al-Atahiyya vom Stamm der Aniza.

Read More